Kaffee senkt Melanomrisiko. Mehr...


Kaffee hält das Erbgut fit. Mehr...


Ein Apfel am Tag und drei Tassen Kaffee. Mehr...

Mortalität sinkt durch Kaffeegenuss. Mehr...


Verbessert Kaffee die Gefäßfunktion? Mehr...


Kaffeesäure hemmt Hepatitis-C-Viren. Mehr...


Koffein: Besseres Gedächtnis bei Alzheimer. Mehr...


Kaffeetrinker haben bessere Leberwerte. Mehr...

 

Kaffee wirkt sich positiv auf Metabolisches Syndrom aus. Mehr...

 

Koffein: Evolution des Muntermachers. Mehr...

 

Männer: Frakturrisiko durch Kaffeegenuss nicht erhöht. Mehr...

 

Mehr Kaffee - weniger Prostatakrebs? Mehr...

 

Koffein verstärkt Tinnitus nicht, sondern beugt vielleicht sogar vor. Mehr...

 

Metaanalyse: Koffein bringt Herz nicht aus dem Takt. Mehr...

 

Schlaganfallrisiko wird durch Kaffeegenuss nicht erhöht - im Gegenteil. Mehr...

 

Bienen: Koffeinhaltiger Nektar fördert Erinnerungsvermögen für Düfte. Mehr...

 

Koffein kann die Genauigkeit des Langzeitgedächtnisses fördern. Mehr...

 

Review beleuchtet günstige Wirkung von Kaffee auf die Leber. Mehr...

 

Weltdiabetestag: Kaffee schützt vor Diabetes. Mehr...

 

Sodbrennen steht nicht im Zusammenhang mit Kaffeegenuss. Mehr...

 

Kaffee und Tee haben schützenden Effekt auf die Leber. Mehr...

 

Kaffee schadet den Knochen laut Studie nicht. Mehr...


Schwangerschaft und Kaffee - neue Studie. Mehr...

 

Wer mit innerer Unruhe auf Koffein regiert, kann sich langsam umgewöhnen. Mehr...

 

Muntermacher mit Gute-Laune-Wirkung. Mehr...


Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher, 

wissenschaftliche Studien belegen, dass Kaffee zahlreiche Wirkungen auf den menschlichen Organismus ausübt. Gleichzeitig kursieren in der Öffentlichkeit, aber auch in medizinischen Fachkreisen, immer noch zahlreiche Gerüchte und Irrtümer über irrelevante oder negative Auswirkungen des Kaffee-Konsums auf die Gesundheit.
Das Deutsche Grüne Kreuz e.V., als älteste Organisation für Gesundheitsaufklärung hierzulande, hat sich mit Unterstützung des Deutschen Kaffeeverbandes zur Aufgabe gesetzt, eine spezielle Plattform zu etablieren, über die medizinische Fachkreise kontinuierlich und aktuell über neue und fundierte wissenschaftliche Studienergebnisse zum Thema Kaffeewirkungen informiert werden.
Diese Website ist Teil dieser Plattform. Wir hoffen, dass Sie hier interessante und nützliche Informationen finden können.

Ihre
Sektion Kaffee & Gesundheit
im Deutschen Grünen Kreuz e. V.


____________________________________________________________________________


Neuer Flyer erschienen

Übersäuerung - Schluss mit dem Mythos

Immer wieder ist zu lesen, dass Kaffee zu einer Übersäuerung des Körpers führen könnte. Doch was ist wirklich dran an dieser Behauptung?
Der Ernährungswissenschaftler Prof. Dr. Jürgen Vormann ist dieser Frage nachgegangen und setzt den Vorurteilen wissenschaftliche Fakten entgegen. 


Die Bezugsbedingungen und die Möglichkeit zum Download finden Sie   h i e r  .

 

 

____________________________________________________________________________

 

 

Aktueller Folienvortrag zum Download

Kaffee und Gesundheit –
das sagen neue Studien


In der Bevölkerung wird ein hoher Kaffeekonsum häufig mit Gesund-heitsproblemen in Zusammenhang gebracht. Mancher schränkt deshalb gezielt seinen Kaffeegenuss ein.
Auch Ärzte raten häufig dazu, deut-
lich weniger Kaffee zu trinken. Die Studienlage der vergangenen Jahre lässt aber berechtigten Zweifel darüber aufkommen, ob diese negative Ein-
schätzung des Kaffees tatsächlich gerechtfertigt ist oder ob ein Umdenken aufgrund von aktuellen wissenschaftlichen Erkenntnissen notwendig wäre. Welche Wirkungen Kaffee auf die Gesundheit hat, wurde in den vergangenen Jahrzehnten intensiv erforscht. Das Ergeb-
nis: In fast allen Fällen entbehren die Vorurteile, die dem Kaffeekonsum einen gesundheits-gefährdenden Einfluss zuschreiben, jeglicher Grundlage.
Zum Vergrößern bitte anklicken

 

In dem Folienvortrag für Fachleute sind Forschungsergebnisse hinsichtlich der Wirkung von Kaffee auf einige Aspekte der Gesundheit dargestellt. Dazu gibt es einen ausführlichen Begleittext zur Er-
läuterung der einzelnen Folien.


Download:

- Folienvortrag

Begleittext