Deutsches Grünes Kreuz e. V. (DGK)

DEUTSCHES GRÜNES KREUZ e. V.
Biegenstraße 6
35037 Marburg
http://dgk.de

Heike Schuch
Telefon: 06421  293 - 129
Telefax: 06421  293 - 729
E-Mail: heike.schuch(at)dgk.de

Heike Stahlhut
Telefon: 06421  293 - 140
Telefax: 06421  293 - 740
E-Mail: presseservice(at)dgk.de

Das Deutsche Grüne Kreuz e. V. (DGK) wurde 1948 in Frankfurt am Main gegründet. Seit 1950 befindet sich sein Sitz in Marburg an der Lahn. Das DGK ist unabhängig und keiner politischen, religiösen oder kommerziellen Gruppe verpflichtet. Sein satzungsmäßiger Auftrag besteht darin, Menschen, Tiere und Umwelt vor Schäden zu schützen. Mit dem grünen Kreuz wurde ein Zeichen gewählt, das in Europa eine lange Tradition als Symbol für humanitäre Hilfsbereitschaft hat. 

Eine wichtige Aufgabe des DGK ist, die Bevölkerung zu motivieren, Verantwortung für die eigene Gesundheit zu übernehmen. Durch Informationen zielt der Verein darauf ab, eine gesunde Lebensweise zu vermitteln. Dazu gibt er z. B. regelmäßig Presseinformationen heraus, so seit mehr als 50 Jahren in Folge den Pressedienst Deutsche Gesundheitskorrespondenz (dgk). Die Information für medizinische Fachleute über präventivmedizinische Themen und die Bereitstellung von Informationsmaterialien für Arztpraxen und Apotheken sind weitere wichtige Aufgabengebiete.

Zu allen Themenbereichen arbeitet das DGK in seinen Sektionen mit unabhängigen Experten aus Klinik, Wissenschaft und Praxis zusammen.

Sektion Kaffee und Gesundheit

Die Sektion Kaffee & Gesundheit im Deutschen Grünen Kreuz e. V. hat sich mit Unterstützung des Deutschen Kaffeeverbandes e. V. zur Aufgabe gesetzt, eine spezielle Plattform zu etablieren, über die vor allem medizinische Fachkreise kontinuierlich und aktuell über neue und fundierte wissenschaftliche Studienergebnissen zum Thema Kaffeewirkungen informiert werden. 

Unterstützt wird die Sektion von seinem Wissenschaftlichen Beirat.